Skip to main content

Testberichte, Infos & Tipps rund um Automatikuhren

Sekundenstopp

Der Sekundenstopp ist eine Funktion bei einem Uhrwerk, der ein punktgenaues Stellen der Uhrzeit auf die Sekunde, bzw. auf den Bruchteil einer Sekunde ermöglicht. Dabei wird der Sekundenstopp im Regelfall über das Herausziehen der Aufzugskrone in die Position zum Einstellen der Uhrzeit aktiviert. Durch das Herausziehen der Krone in diese Position wird das Räderwerk von der Unruh entkoppelt. Dadurch schwingt die Unruh regulär weiter, die Kraft der Aufzugsfeder wird jedoch nicht mehr an das Räderwerk übertragen.

In der Praxis wartet man zum genauen Einstellen der Uhrzeit einfach, bis der Sekundenzeiger auf der 12 steht. Anschließend bringt man die Krone in Aufzugsposition – dadurch aktiviert sich der Sekundenstopp. Hat man die richtige Zeit eingestellt, drückt man die Krone wieder in die Ruheposition und schon läuft die Uhr wieder wie gewohnt weiter.