Skip to main content

Testberichte, Infos & Tipps rund um Automatikuhren

Gigandet Red Baron G16-009

MarkeGigandet
AufzugAutomatik
KaliberMiyota 8217
Unruhfrequenz21.600 A/h
Gangreserve42 Stunden
Durchmesser46 mm
ArmbandLeder
Bandanstöße24 mm
GlasMineralglas
Wasserdicht10 bar / 100 m

Die Gigandet Red Baron G16-009 im Test

Die Marke Gigandet kennt man eigentlich vor allem von der Sea Ground Serie, einer Produktlinie von Taucheruhr Hommagen. Dennoch bietet diese Marke auch eine Reihe von anderen Uhren, die nicht so sehr ans Design anderer Uhren angelehnt sind. Die Red Baron von Gigandet mit der Referenz G16-009 ist eine Automatikuhr, deren Design wohl irgendwo zwischen Bell & Ross und Panerai liegt. Diese Uhr verfügt über ein japanisches Automatikwerk, ein schwarzes Zifferblatt und beige Indizes und Zeiger.

Auch das Lederarmband ist beige, was zu einem sehr schönen Kontrast führt. Als Uhrwerk kommt das Citizen Miyota 8217 zum Einsatz. Dieses Kaliber bietet 42 Stunden Gangreserve, eine Unruhfrequenz von 21.600 A/h und eine 24-Stunden Anzeige auf der Position der 9. Mit 46 mm ist dieser Zeitmesser relativ groß bemessen, dank der 24 mm Bandanstöße wirkt die Uhr aber nicht zu klobig. Unser Uhren Test zeigt, wie sich die Gigandet Red Baron G16-009 in der Praxis wirklich schlägt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *