Skip to main content

Watch Winder Smith B2BAM Test

(4 / 5 bei 358 Stimmen)

Für unseren Watch Winder Smith Test und Vergleich haben wir auch den beliebten Watch Winder Smith WWS-B2BAM einem ausführlichen Test unterzogen. Dieser beliebte Uhrenbeweger ist für vier Automatikuhren ausgelegt.

In unserem Test überzeugt der B2BAM mit einer hochwertigen Verarbeitung und einem tollen Design. Dieser Uhrenbeweger ist der große Bruder des Watch Winder Smith WWS-B1BAM und bietet einige Vorteile gegenüber dem kleineren Modell.

Lass mich dir im Folgenden zeigen, wie sich dieser tolle Uhrenbeweger aus dem Hause Watch Winder Smith in der Praxis schlägt.

Watch Winder Smith WWS-B2BAM Test: Design und Verarbeitung

So wie allen Uhrenbeweger aus dem Hause Watch Winder Smith überzeugt auch der B2BAM im Test mit einem modernen und natürlichem Design. Die Marke ist für die Kombination von Bambus und gebürstetem Metall bekannt.

Beim Watch Winder Smith B2BAM sind die Stirnseiten des Uhrenbewegers aus hochwertigem Bambusholz gefertigt. Das verarbeitete Holz vermittelt einen hochwertigen und zeitlosen Eindruck. Zudem verzichtet dieser Uhrenbeweger auf günstigen Kunststoff im Sichtbereich.

Das Mittelteil ist aus gebürstetem Metall gefertigt. Direkt in der Mitte befinden sich zwei Drehregler, welche du zur Einstellung der Drehfrequenz verwenden kannst. Als Uhrenliebhaber war ich zu Beginn etwas skeptisch hinsichtlich des verbauten Metalls.

Metall kann dein Uhrwerk magnetisieren und somit die Ganggenauigkeit deiner Uhr beeinträchtigen.

Laut Watch Winder Smith ist das Metall nicht magnetisch. Dementsprechend musst du dir auch keine Sorgen um deine wertvollen Uhren machen. Zusätzlich wirbt Watch Winder Smith beim B2BAM im Test damit, dass das Metall korrosionsgeschützt und feuchtigkeitsbeständig ist. Somit ist auch ein Befall durch Schimmelsporen auszuschließen – sehr gut!

Da ich im Test diese Eigenschaften nicht testen konnte, habe ich die Langzeiterfahrungen anderer Nutzer gelesen. Hier gibt es keinerlei negative Berichte, sodass dem Watch Winder Smith WWS-B2BAM eine sehr gute Verarbeitung bescheinigt werden kann.

Watch Winder Smith B2BAM Test – Ansicht vorne

Nichtsdestotrotz solltest du darauf achten, dass du deine Uhren stets unter guten Bedingungen lagerst. Vermeide zu feuchte Räume.

Beim Glas setzt der Hersteller auf Acryl. Ehrlicherweise wünsche ich mir bei diesem Preis etwas hochwertigeres Glas. Acryl ist ein vergleichsweise weiches Material, welches schnell Kratzer aufweist. Laut den Herstellerangaben eignet sich dieser Uhrenbeweger für Uhren mit einem Durchmesser von bis zu 43 mm. Um Schäden am Glas vorzubeugen, solltest du keine größeren Uhren in diesem Uhrenbeweger aufbewahren.

Brauchst du einen Uhrenbeweger für größere Uhren, dann solltest du einen Blick auf meinen Test des Watch Winder Smith WWS-A2BAM werfen. Hier kannst du Uhren mit einem Durchmesser von bis zu 56 mm aufbewahren.

Mir persönlich fehlt auch ein Griff zum Öffnen der Abdeckung. In meinem Test ist es immer wieder vorgekommen, dass ich Fingerabdrücke auf dem Glas hatte. Das ist nicht so schön und sollte bei einer neuen Version beachtet werden.

Auf der Rückseite des B2BAM findest du das Batteriefach und den Anschluss für das Netzteil. Auch die Rückseite ist aus Metall gefertigt und vermittelt einen sehr hochwertigen Eindruck.

Insgesamt kann der Watch Winder Smith B2BAM bei der Verarbeitung und dem Design überzeugen.

Die Funktionen und Bedienung des WWS-B2BAM im Test

Da es sich beim Watch Winder Smith WWS-B2BAM um einen hochwertigen Uhrenbeweger handelt, hat der Hersteller hier auch die beliebten und verlässlichen Mabuchi Motoren verbaut.

Mabuchi Motoren können in beide Richtungen drehen und eignen sich daher perfekt für alle möglichen Automatikuhren. Außerdem sind diese Motoren besonders leise im Betrieb. Willst du deinen Uhrenbeweger im Schlafbereich aufbewahren, dann ist das eine wichtige Eigenschaft.

Der Mabuchi Motor ist hochwertig, leistungsstark und leise im Betrieb.

Ich persönlich habe den Watch Winder Smith WWS-A2BAM in meinem Schlafzimmer stehen und kann mich hier nicht über laute Geräusche beschweren.

Insgesamt stehen dir beim Watch Winder Smith WWS-B2BAM fünf unterschiedlichen Modi zur Wahl:

  • 1. Modus: Motor ausgeschaltet
  • 2. Modus: 1 Minute im Uhrzeigersinn, 14 Minuten Pause, 1 Minute gegen den Uhrzeigersinn (1.056 Umdrehungen pro Tag)
  • 3. Modus: 1,5 Minuten im Uhrzeigersinn. 13,5 Minuten Pause, 1,5 Minuten gegen den Uhrzeigersinn, 13,5 Minuten Pause (1.584 Umdrehungen pro Tag)
  • 4. Modus: 2 Minuten im Uhrzeigersinn, 13 Minuten Pause, 2 Minuten gegen den Uhrzeigersinn, 13 Minuten Pause (2.112 Umdrehungen pro Tag)
  • 5. Modus: 5 Minuten im Uhrzeigersinn, 5 Minuten gegen den Uhrzeigersinn, beides im Wechsel für 1 Stunde. Anschließend 5 Stunden Pause (2.640 Umdrehungen pro Tag)

Neben dem tollen Design spricht vor allen Dingen die Freiheit hinsichtlich des Aufstellungsortes für den Watch Winder Smith WWS-B2BAM. Du kannst dich bei diesem Uhrenbeweger nämlich zwischen dem Betrieb per Kabel und per Batterie entscheiden.

Der WWS-B2BAM eignet sich im Test als Uhrenbeweger für den Einsatz im Tresor. Allerdings wäre mir dieses Modell für diesen Anwendungszweck etwas zu schade und ich würde zu einem günstigeren Modell greifen.

Neben dem Uhrenbeweger erhältst du folgende Ausstattung im Lieferumfang:

  • 1 x Netzteil
  • 1 x Handbuch in deutscher Sprache
  • 1 x Garantiekarte
  • 1 x Reinigungstuch
  • 1 x Uhrenkissen

Die Vor- und Nachteile des Watch Winder Smith WWS-B2BAM

In meinem Test konnte mich der Watch Winder Smith WWS-B2BAM überzeugen. Das Modell sieht wirklich gut aus – das Bambus verleiht diesen Uhrenbeweger ein zeitloses und edles Design.

Etwas Schade ist die Tatsache, dass sich dieser Uhrenbeweger nur für kleinere Uhren eignet. Allerdings bin ich auch kein Freund kleiner Uhren 😉. 

Hervorzuheben ist bei diesem Uhrenbeweger der besonders leise Betrieb. Watch Winder Smith spricht von einer Geräuschkulisse von 10 bis 20 db. Im Test konnte ich diesen leisen Betrieb bestätigen. Mein WWS-A2BAM ist auch nach fast zwei Jahren nicht lauter geworden. Watch Winder Smith WWS-A1BAM sehr leise

Auch die unterschiedlichen Modi sind ein Vorteil dieses Modells. Du kannst beim Betrieb zwischen 1.056 und 2.640 Umdrehungen pro Tag einstellen und somit das richtige Programm für jede Uhr finden. Die Umdrehungen kannst du für jede Seite separat einstellen und somit deinen Anforderungen anpassen.

In der Praxis laufen beide Motoren zeitgleich. Die Dauer der Umdrehungen passt sich nach gewähltem Programm an.

Auch sehr gut gefällt mir die Möglichkeit, den Watch Winder Smith WWS-B2BAM nach Bedarf per Batterie oder Netzteil zu betreiben.

So kannst du entscheiden, wo du deinen Watch Winder Smith B2BAM hinstellst. Egal ob im Schrank, im Safe oder auf dem Nachttisch – dir sind keine Grenzen gesetzt.

Ich persönlich habe mich bisher für den Batteriebetrieb entschieden. Nach etwas mehr als einem Jahr solltest du allerdings die Batterien wechseln.

Der einzige wirkliche Nachteil aus meiner Sicht ist der fehlende Griff zum Öffnen des WWS-B2BAM. Da ich regelmäßig eine andere Uhr trage, muss ich meinen Uhrenbeweger oft öffnen. Bei den Watch Winder Smith Modellen resultiert dies in einer häufigen Reinigung.

Auch der vergleichsweise hohe Preis ist als Nachteil aufzuführen. Die Uhrenbeweger von Klarstein bieten eine vergleichbare Leistung, sind dabei jedoch günstiger. In meinem Klarstein Uhrenbeweger Test und Vergleich findest du eine Übersicht über deren Produkte und bei Bedarf ausführliche, weiterführende Testberichte.

Fazit: Der WWS-B2BAM ist die Speerspitze der Watch Winder Smith Uhrenbeweger

Im Test präsentiert sich der Watch Winder Smith WWS-B2BAM als rundum gelungener Uhrenbeweger. Nennst du maximal vier Automatikuhren dein Eigen, dann dürfte dieses Modell dich überzeugen.

Insbesondere das Design sagt mir persönlich zu. Das Bambusholz wirkt edel und zeitlos. In Kombination mit dem Metall entsteht ein sehr guter Gesamteindruck. Besonders überzeugend ist der leise Betrieb dieses Uhrenbewegers. Die Mabuchi Motoren können hier auf ganzer Linie überzeugen. Zudem sind die Motoren auch unter voller Belastung nicht wirklich zu hören.

Die unverbindliche Preisempfehlung von 199,99 € ist vergleichsweise hoch. Du solltest also genau schauen, ob du das Geld in diesen Uhrenbeweger investieren möchtest. Bist du dazu bereit, erwartet dich ein sehr gutes Modell.

Bist du auf der Suche nach einem anderen Uhrenbeweger, dann findest du in unserem Uhrenbeweger Test eine umfangreiche Auswahl.

Was man beim Kauf eines Uhrenbewegers sonst noch beachten sollte, liest du hier: Uhrenbeweger kaufen Ratgeber

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *